Skip to main content

Search

Items tagged with: cloud


¿Cuantas empresas hay en #España apuntadas al carro de la #TransformaciónDigital, en las que te piden mil y un conocimientos en entornos #Linux y luego te dan un #Windows para trabajar en el que ni siquiera tienes permisos de admimistrador? #Cloud #DevOps #Empleo #Jobs


El publico se renueva


Cloud temporal 100mb cada cuenta, para alojar tus archivos por un mes.
Y compartirlos con amigos.

https://reisub.nsupdate.info/filebin/

100mb
user: reisub
password: reisub

100mb
user: guest
password: guest

#cloud #temporary


Wer zufällig bei seiner eigenen #Nextcloud mit #fail2ban seine #Cloud absichern möchte, und sich wundert warum die Nextcloud Regel nicht greift, obwohl man sich genauestens an eine der zig Tutorials im Netz oder auch an die eigene Nextcloud Doku (https://docs.nextcloud.com/server/20/admin_manual/installation/harden_server.html#setup-fail2ban) gehalten hat, für den habe ich einen #Tipp:

Überprüft doch einmal, ob ihr in der Nextcloud Regel neben der eigentlichen #Regex auch ein #datepatern habt? Wenn nein, dann funktioniert die Regel nicht.

In dieser Regel unterhalb der Regex einfach folgendes datepattern eintragen:
datepattern = ,?\s*"time":"%%B %%d, %%Y %%H:%%M:%%S"
Danach funktioniert alles so wie es soll und ungewollte IPs werden automatisch ausgesperrt.

Ist ja nicht so, dass mich dieses Problem in den letzten ein oder zwei Tagen Nerven gekostet hat. 🤪

#servicetux #linux #itsec


Wer zufällig bei seiner eigenen #Nextcloud mit #fail2ban seine #Cloud absichern möchte, und sich wundert warum die Nextcloud Regel nicht greift, obwohl man sich genauestens an eine der zig Tutorials im Netz oder auch an die eigene Nextcloud Doku (https://docs.nextcloud.com/server/20/admin_manual/installation/harden_server.html#setup-fail2ban) gehalten hat, für den habe ich einen #Tipp:

Überprüft doch einmal, ob ihr in der Nextcloud Regel neben der eigentlichen #Regex auch ein #datepatern habt? Wenn nein, dann funktioniert die Regel nicht.

In dieser Regel unterhalb der Regex einfach folgendes datepattern eintragen:
datepattern = ,?\s*"time":"%%B %%d, %%Y %%H:%%M:%%S"
Danach funktioniert alles so wie es soll und ungewollte IPs werden automatisch ausgesperrt.

Ist ja nicht so, dass mich dieses Problem in den letzten ein oder zwei Tagen Nerven gekostet hat. 🤪

#servicetux #linux #itsec

This website uses cookies to recognize revisiting and logged in users. You accept the usage of these cookies by continue browsing this website.